Verkauf und Informationen: Email, Tel. +41 61 733 70 13

Schuschuk

Grösse:  H: 5.5 cm

Der Samenöffner

Die Pflanzen der Garteninsel „Quadu“ werden von Schuschuk dem silber-farbenen Gärtner geflegt und gehegt. Da die Pflanzen nur langsam wachsen, braucht es keinen flinken Gärtner. Mit ruhigen Bewegungen geht Schuschuk andächtig seiner Arbeit nach, schneidet mit seinen Scherenhänden zurück, was etwas zu stark wuchert.

Auf „Quadu“ gedeit die wohlriechendste Blume der Terikliden, die Ulciat-Blume. Sie blüht nur 1x in einem Zyklus, verblüht nach dem Mondwechsel und lässt eine bläuliche Schote mit 5 Samen zurück. Mit seinen Scheren knackt der Gärtner vorsichtig die Schote auf und legt die Samen in die verwelkten Blütenblätter, die Nahrung der Samen. Bald schon beginnt die Ulciat-Blume zu wachsen und hüllt bei ihrer Blüte die 1000 Inseln der Terikliden in ihren süssen Duft.

verkauft