Baans


Der Segelhüpfer
Wer gen Himmel schaut und in der Ferne ein kleines fallschirmähnliches Gebilde erkennt, das langsam und gemächlich, in sanft kreisenden Bewegungen zu Boden gleitet, um, kaum hat es den Grund erreicht, erneut steil in die Luft zu fliegen, der hat den Segelhüpfer Baans erblickt. Seine Fortbewegungsart ist unter den Wesen der Terikliden einzigartig. Kein Anderes vermag den typischen Segelhüpfer-Sprungstock zu benutzen, der, einem Katapult ähnlich, den zarten Körper Baans in die Luft wirbelt. Ist die vorgesehene Flughöhe erreicht, breitet der Segelhüpfer seine Fallschirmflügel aus und schwebt in grossen Kreisen, die Aussicht geniessend, in den Sternenstaub zurück. Es ist einfach ein Genuss, dem Geniesser dabei zuzusehen!

Verkauf und Informationen: Email, Tel. +41 61 733 70 13