Verkauf und Informationen: Email, Tel. +41 61 733 70 13

Tjem

Grösse:  H: 10 cm, B: 7 cm

Der Pfeifer

Warum Arme und Beine des Pfeifers Tjem beim Blasen überkreuzt sein müssen, weiss keiner. 

Die aussergewöhnliche Haltung scheint eine überlieferte Tradition zu sein. Jedoch ist, für die Klangbildung, der Sitzstein von grosser Bedeutung, da er durch seine poröse Konsistenz die Schwingungen, wie ein Resonanzkörper verstärkt. 

So werden Tjems gepfiffene Mitteilungen von Bergspitze zu Bergspitze getragen, von den Weltenbewohnern in ihre jeweilige Sprache übersetzt und weitererzählt.

Auch auf den Terikliden will man informiert sein, und eine gute Geschichte, Ankün-digung für ein gemeinsames Freude-und Freundesfeste oder eine erfreuliche Neuig-keit wird von jedem gerne gehört und geteilt.